Dissertationen

Folgende Dissertationen im Feld „LehrerInnenbildung für nachhaltige Entwicklung“ wurden von Mitgliedern des Netzwerks betreut.

2022

Silvia Leonor Mera Pincay: „Analysis of the supportive factors and obstacles experienced by university teachers in integrating sustainable development concepts into teaching and learning processes at universities in Ecuador and Germany”, 2022, Universität Vechta, Erstbetreuung: Prof. Dr. Marco Rieckmann, Zweitbetreuung: Prof. Dr. Bernd Overwien (Universität Kassel), https://www.hugendubel.info/detail/ISBN-9783967291186/Mera-Pincay-Silvia-Leonor/Analysis-of-the-supporting-factors-and-obstacles-experienced-by-university-teachers-in-integrating-sustainable-development-concepts-into-teaching-and-learning-processes-at-universities-in-Ecuador-and-Germany

2017

Jennifer Krah: „Partizipative Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung – Implementation und Institutionalisierung in Mexiko und Deutschland“, 2017, PH Ludwigsburg, Erstbetreuung: Prof. Dr. Armin Lude, Zweitbetreuung: Prof. Dr. Marco Rieckmann (Universität Vechta), https://phbl-opus.phlb.de/frontdoor/index/index/docId/562

PROF. DR. Armin Lude

  • zwei Promotionen im Rahmen des neu gestarteten BMBF-BMU-Projektes „BioDiv2Go“ (Anabel Haas & Sonja Schaal; gemeinsam betreut mit Prof. Steffen Schaal)
  • „Aufmerksamkeitsanalyse von Kindern in der Natur während der Nutzung mobiler elektronischer Geräte in der Umweltbildung“ (Lea Mauz)
  • „Informelle Lernprozesse auf naturnah gestalteten Schulhöfen“ (Andreas Raith)
  • „Die Bedeutung von Kontrast-Erfahrungen von Jugendlichen für Naturbilder und für eine Einstellung zu einer nachhaltigen Entwicklung am Beispiel des Projektes ,Waldscout & Walranger'“ (Berthold Langenhorst, in Fertigstellung)

PROF. DR. KAI NIEBERT

  • „Bildung für die sozial-ökologische Transformation“ (Sofia Getzin)
  • „Bewerten lernen im Anthropozän“ (Mathis Kückens)
  • „Educational Reconstruction in Higher Education – How can education design research improve science and sustainability education in a university context? (Arkoful Sam)
  • „Die Energiewende als Thema im Unterricht der Naturwissenschaften“ (Sybille Hüfner)
  • „Didaktisch Rekonstruktion von Medikamentenströmen in der Umwelt“ (Bente Ohrt)
  • „Development and Evaluation of Sustainability Education Programme in Higher Education“ (Sarah Petchey)
  • „Wie können die (Grund-)Kompetenzen im Fachbereich Natur und Technik anhand von zukunfts- und gesellschaftsrelevanten Kontexten vermittelt werden? (Irene Lampert)

PROF. DR. MARCO RIECKMANN

  • „Partizipative Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung – Implementationsformen und -potenziale  in Mexiko und Deutschland“ (Jennifer Maria Krah, 2018)
  • „Physical and psychological bullying in secondary school in Mwanza Region, Tanzania“ (Felista Tangi, 2019)
  • „Change of perspectives through virtual school garden exchange. A case study about the global perspective of education for sustainable development“ (Johanna Lochner, laufend)
  • „Towards Equality of Educational Opportunity: The Analysis of Secondary School Students Schooling in South East Tanzania“ (Maua Mpiza, laufend)
  • „Drawing Future Pictures: An Action Research inquiry into teaching for anticipatory competence“ (Senan Gardiner, laufend)
  • „Higher Education for Sustainable Development: Analysis of the supportive factors and obstacles experienced by university teachers in integrating sustainable development into teaching-learning processes at universities in Ecuador and Germany“ (Silvia Mera, laufend)
  • „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Querschnittsaufgabe für
    die Lehrerbildung“ (Antje Goller, laufend)
  • „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als integraler Bestandteil von Bildung – Zur Perspektive von Expert*innen im Hinblick auf das Verständnis einer BNE und dessen Ziele“ (Julia Günther, laufend)
  • „Bildung für nachhaltige Entwicklung und Inklusion im Kontext von Schulentwicklung“ (Katarina Roncevic, laufend)
  • „Educators‘ competences in sustainability, training and evaluation“ (Andrea del Carmen Corres, laufend)

PROF. DR. MARTIN SAUERWEIN

  • „Befragung von Schüler/innen der Sekundarstufe I zu Naturerfahrung und Geomedien im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (Ann-Christin Schock; 2014)
  • „Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Lehrer/innenbildung! Eine Interventionsstudie zur Vermittlung von Nachhaltigkeitskompetenzen durch ein BNE-Projekt in der Sekundarstufe I“ (Annabell Ringel)
  • „Lehrpfade als wirksame informelle Bildungsinstrumente – Die Implementation eines außerschulischen Lernorts für die Bildung für nachhaltige Entwicklung in die schulische Praxis.“ (Michelle Wrede, laufend)